Tajine vom Foodblog

Tajine - Rezept

17
Ja
Tajine - Rezepte vom Foodblog
17.01.2017 07:10

( Werbung ) Ich habe ein neues Spielzeug bekommen – eine Tajine.

Eine Tajine ist eine Art Terrine, in der Gemüse, Obst und Fleisch bei schwacher Hitze langsam köcheln und Butter – zart werden. Tajine sind klassische nordafrikanische Eintopfgerichte und auch das Gefäß, in denen die Eintopfgerichte gekocht werden nennt man Tajine.

Eine Tajine ist eine flache, runde Tonschale mit einem konischen Deckel, der die Flüssigkeit während des Garens erhält und das Gargut super saftig und lecker macht.

Die Firma „Coledampf´s Culturcentrum“ – der Onlineshop für Hobbyköche und Hobbybäcker hat mir nun eine Tajine zur Verfügung gestellt und meine Ideen angekurbelt.

Ich habe jetzt zwei Mal die Tajine getestet und bin nicht nur von dieser Terrine sondern auch von Coledampf´s Culturcentrum angetan. Ich wusste ja, dass ich ein Paket bekomme und ich wusste auch, was darin ist. Doch als ich das Paket erhalten habe, dachte ich wirklich ich hätte Geburtstag und ich habe mich wie ein Kind gefreut, dieses Paket auszupacken.

Die doch zerbrechliche Tajine war so super gut verpackt, da konnte nichts kaputt gehen und auch der Karton, in dem die Tajine selber war, ist so liebevoll verpackt gewesen – wie zum Geburtstag. Da macht auspacken Spaß:-)

Tajine, firma Coledampf´s culturcentrum,Tajine Rezepte vom Foodblog, Produkttest Tajine,

Die Tajine hat ein so super tolles Aussehen, dass sie in der Küche ein echter Augenschmaus ist. Die Tajine ist echt „Made in Italien“ und aus wirklich hochwertigem Ton gefertigt. Der Innenbereich ist kratzfest und stoßfest und kann wirklich mit einer Gabel auf dem Boden rumkratzen oder mit einem Rührbesen in der Tajine rühren – hier kann man nichts verkratzen oder kaputt machen. Der Deckel der Tajine, der wie ein Kegel aussieht, ist wunderschön gemacht und ebenfalls aus hochwertigem Ton gefertigt. Mir gefällt alleine das Aussehen dieser Terrine so gut, dass sie einen Ehrenplatz in meiner Küche bekommen hat und immer gut sichtbar in meinem Küchenregal steht.

Tajine Produkttest vom Foodblog, Tajine Rezepte vom Foodblog, Coledampf´s online shop

So macht auspacken doch Spaß:-) Wie zum Geburtstag und oder zu Weihnachten. Die Firma Coledampf´s Culturcentrum gibt sich wirklich große Mühe mit dem Verpacken und hier kann nichts kaputt gehen!

Der Tajine lag eine ausführliche Gebrauchsanweisung bei, die leider nur auf italienisch und englisch geschrieben ist. Englisch ist zwar Weltsprache, aber dennoch kann nicht jeder so gut Englisch um eine Gebrauchsanweisung zu verstehen – somit wäre ein deutscher Teil schön gewesen. Doch das ist der einzige Wehmutstropfen – alles andere wäre schimpfen auf hohem Niveau!

Um die Tajine zu testen habe ich mich für eine Gemüse – Tajine mit Putenstreifen entschieden.

Das Fleisch und das Gemüse wurden in ca. 1 Stunde super weich und wirklich aromatisch lecker.

Tajine, Tajine vom Food Blog, Tajine Test vom Food Blog, die Foodblogger testen die Tajine
Tajine, Foodblog Rezepte, gesunde Rezepte vom Food Blog, die Foodblogger empfehlen die Tajine

Als nächstes teste ich ein Rezept aus dem Kochbuch „ Tajine – würzige Eintöpfe aus Marokko“ von Ghilie Basan. Dieses Kochbuch enthält viele leckere Marokkanische Gerichte und ich denke, ich versuche die „Hühner – Tajine mit Artischocken und Weintrauben“. Ich bin von der Tajine so begeistert, dass ich in den nächsten Wochen noch mehr Tajine - Rezepte für den Foodblog

und die Firma Coledampf´s Culturcentrum entwerfe und dann mehr Infos vom Produkttest der Tajine hier auf dem Foodblog zur Verfügung stelle. Mit der Tajine kann man nicht nur wunderbar lecker kochen und Gerichte zaubern, man kann mit der Tajine auch gesund und einfach kochen - ein echtes "Topfgericht".

Ich wünsche euch viel Spaß mit der Tajine und die darf, meiner Meinung nach, in keiner Küche fehlen.

 

Gute Vorsätze für 2017

Kommentare