glutenfreie Philadelphiatorte

glutenfreie Philadelphiatorte vom Foodblog

Die klassische Philadelphiatorte hat einen Boden aus Löffelbiskuits. Diese Löffelbiskuits sind aber klassicher Weise nicht glutenfrei und somit für dies glutenfreie Variante der Philadelphiatorte ungeeignet. Somit muss man entweder zu einer glutenfreien Variante der Löffelbiskuits greifen, oder aber sich den Boden für die klassische Philadelphiatorte selber machen.

Hier gibt es nun die klassische Philadelphiatorte mit selbergemachtem glutenfreien Tortenboden.
 

klassische Philadelphiatorte glutenfrei, glutenfreie Rezepte, glutenfreier Käsekuchen vom Foodblog

Rezept glutenfreie Philadelphiatorte vom Foodblog

Zutaten für den glutenfreien Käsekuchen

- 600 g Käse

- 300 g gemahlene Mandeln

- 100 g geschmolzene Butter

- 300 g Joghurt Magerstufe

- 75 g Zucker oder ca. 50 g Xucker - Zucker ohne Kalorien aus Mais

- 7 Blatt Gelatine

- 2 Eßl Zitronensaft

- Früchte

Zubereitung der glutenfreien Philadelphiatorte

Die Butter schmelzen und die gemahlenen Mandeln in eine Schüssel geben. Die geschmolzene Butter mit den Mandeln vermischen. Bei Bedarf kann hier etwas Zucker oder Xucker hinzugegeben werden - dann wird der Boden süßer:-)

Den Boden einer Kuchenform mit Backpapier auslegen und die Mandelmasse auf dem Boden verteilen - fest andrücken und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die Gelatine in 150 ml Wasser einweichen - für mind. 10 Minuten.

Den Käse mit dem Joghurt und dem Zitronensaft verrühren. Die Früchte waschen und abtropfen lassen und unter die Käsecreme heben.

Die eingeweichte Gelatine in einen Topf geben, Zucker dazu und erwärmen. Solange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun die Gelatinemasse unter die Käsekreme rühren.

Die Käsecreme auf den Tortenboden geben und alles für mind. 6 Stunden in den Kühlschrank stellen - fertig ist die klassische, glutenfreie Philadelphiatorte :-)

glutenfreie Torten vom Foodblog, Rezept glutenfreier Käsekuchen

"Guten Appetit vom Foodblog"