Online - ErnährungsCoaching

Himbeer-nuss-Smoothie zum wohlfühlen

Himbeer-Nuss-Smoothie vom Foodblog

Heute gibt es ein leckeres Frühstück zum Trinken - für alle Frühstücksmuffel unter uns:-) Dieser frische Himbeer-Nuss-Smoothie liefert alle Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente um die Zeit bis zum Pausensnak zu überbrücken.

Zutaten Himbeer- Nuss- Smoothie

- 3 Hände voll Cashewkerne

- 350 g Himbeeren oder Obst nach Wahl

- 1 Banane

- auf Wunsch etwas Honig

Zubereitung Himbeer-Nuss-Smoothie

Die Nüsse über Nacht in einer Schüssel mit Wasser einweichen. Nur soviel Wasser in die Schüssel geben, dass die Nüsse gerade so bedeckt sind.

Am nächsten Tag die Nüsse samt der Flüssigkeit in einen Mixer geben. Die Himbeeren waschen und dazu geben, die Banane schälen und in kleineren Stücken ebenfalls in den Mixer geben. Alles gut pürieren - auf Wunsch noch etwas Flüssigkeit dazugeben, wenn der Smoothie flüssiger werden soll.

Sollte der Himbeer-Nuss-Smoothie nicht süß genug sein, kann etwas Honig nach Belieben dazugegeben werden.

Fertig ist das "Himbeer-Nuss-Trink-Frühstück" :-)

Schnell, gesund und lecker mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen und der Extraportion Nuss für die Nerven :-) Darüber hinaus ist der Himbeer-Nuss-Smoothie ein guter "Basenlieferant" und unterstützt den Körper beim "Entsäuern". Aufgrund der heutigen Lebensweise nehmen wir oftmals zu viele säure - bildende Nahrungsmittel zu uns und "übersäuern" langsam und "heimlich". Das Gleiche passiert bei längerem hungern, Fasten und Diäten. Hier werden viele Säuren frei, die der Körper wieder "entsorgen" muss.

Das Verhältnis von basebildenden und säurebildenden Nahrungsmitteln sollte ca. bei 20:80 liegen,

Himbeersmoothie vom Foodblog