glutenfreie Adventstorte

Mohntorte glutenfrei

Die Weihnachtszeit naht, und wer mit glutenfreien Mehlen "rum hantiert", sollte eventuell schon frühzeit mit dem Backen der Weihnachtsleckereien beginnen. Glutenfreie Mehle machen leider nicht immer das, was man von ihnen erwartet und selbst erfahrene "glutenfreie Bäcker" geraten immer mal an ihre Grenzen und den Rand eines Nervenzusammenbruchs :-)

Ich habe mittlerweile mit der glutenfreien Adventsbäckerei angefangen, um viele neue Rezepte testen zu können und um mein "sicheres" Lieblingsrezept zu finden, dass mir dann an Weihnachten nach Möglichkeit auch gelingt.

Ich persönlich bin ja mittlerweile kreativ und mache auch schon mal aus einem missglückten Ausrollteig einfach Kugeln, die ich dann mit Schokolade überziehe :-) Doch die Weihnachtstorte sollte irgendwie gelingen.

 

glutenfrei Mohntorte vom Foodblog, glutenfreier Mohnkuchen vom Foodblogger

Zutaten glutenfreie Mohntorte zu Weihnachten

- 100 g Buchweizenmehl

- 100 g Sojamehl

- 1,5 Tl Xanthan

- 20 g Tapioka

- 1 Eßl Flohsamen

- 200 g Butter

- 200 g Zucker

- 1 p Vanillezucker

- 4 Eier

- 1 P Mohn - Back

- 3 Tl Backpulver

 

Für die Deko

- Schokobuttercreme

- Fondant

Zubereitung glutenfreie Mohntorte mit Fondantdecke

 

Flohsamen mit 3 Eßl warmen Wasser quellen lassen.

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

Jedes Ei einzelnd für ca 1 Min unterrühren und das Mohn - Back dazu geben und gutverrühren.

 

Alle Mehle mit dem Backpulver, den Flohsamen samt Quellwasser, Xanthan und Tapioka gut vermischen und unter die Butter - Mohn - Masse rühren.

Den Teig in eine gefette Form geben und bei 160 Grad ca . 60 Min backen. Gegen Ende der Backzeit den Kuchen eventuell mit Backpapier abdecken.

Kuchen im Ofen gut auskühlen lassen!!!

Mein Kuchen war im Ofen gefühlte 4 Meter hoch!! Nachdem ich, trotz abgelaufer Backzeit und Stäbchentest, den Kuchen aus dem Ofen genommen habe ist er auf Briefmarkenhöhe zusammgefallen ;-) Also : Kuchen IM Ofen auskühlen lassen und erst nach einigen Minuten aus dem Ofen nehmen!

Nachdem der Kuchen ganz ausgekühlt ist, kann er mit der Ganache überzogen werden um danach mit dem Fondant geschmückt zu werden.

Vorsicht, die glutenfreie Mohntorte ist echt "schwer" und ein Stück hat uns allen gereicht. Dennoch ist die glutenfreie Mohntorte so lecker, dass sie öfter Besuch von hungrigen Mägen bekommen hat und nicht lange unter uns weilen durfte :-)

 

 

glutenfreie Mohntorte vom Foodblog
glutenfreie Rezepte vom Foodblog, glutenfrei backen vom Foodblogger