glutenfreie Torten aus Teffmehl

glutenfrei selber backen

glutenfreie Torte aus Teffmehl mit selbstgemachtem Himbeerzuckerguß

Ich bekomme immer wieder Hinweise, dass Kuchen, Torten und Brote aus Teffmehl trocken und "hart" werden würden. Ich persönlich empfinde das Teffmehl als echte Bereicherung für die glutenfreie Küche.

Teffmehl gibt es als hell, braun und rotes Teffmehl und weißt viele gute Eigenschaften auf. Es ist für Menschen mit Zöliakie, Weizenallergie und Glutenunverträglichkeit geeignet, da es völlig glutenfrei ist. Darüber hinaus profitieren Sportler, Diabetiker und auch Vegetarier von dem Teffmehl.

Das gute an Teffmehl ist, in Bezug auf glutenfrei kochen und backen, dass es fast die selben Eigenschaften besitzt, wie normales Mehl und somit glutenfrei backen sehr erleichtert.

Hergestellt wird das Teffmehl aus den kleinen Körnern der Zwerghirse - ist also somit Hirsemehl.

Für mich ist das Teffmehl aus meiner glutenfreien Küche nicht mehr weg zu denken.

Hier ist nun ein wirklich saftiger, leckerer Weihnachtskuchen aus Teffmehl. Er ist weder trocken noch hart, sondern besitzt einen weichen Schokoladenkern. Bei der Verwendung von Teffmehl lasse ich Chiasamen und Flohsamen weg, da das Teffmehl alleine schon so viel Wasser speichert, dass die zusätzliche Verwendung von Chiasamen und Flohsamen überflüssig wird. Auch verzichte ich im Zusammenhang mit Teffmehl weitgehend auf Johannesbrotkernmehl und Xanthan, denn sonst wird der Teffteig trocken und hart.

 

glutenfreie Torte aus Teffmehl - Rezepte mit Teffmehl backen vom Foodblog

Diesmal gibt es eine farbenfrohe Weihnachtstorte - es muss nicht immer Schokolade sein :-)

Zutaten für die Torte aus Teffmehl

Ich habe einen Marmorkuchen aus Teffmehl gemacht und benötige:

- 6 Eier

- 1 Prise Salz

- 100 g Zucker

- 200 g Marzipan

- 1 P Vanillezucker

- 225 g Joghurt

- 140 g Teffmehl

- 90 g Kartoffelstärke

- 3/4 P Backpulver

Zusätzlich

- 3 Eßl Kakao

- 60 g Joghurt

- Lebkuchengewürz

Zubereitung Torte aus Teffmehl

Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steifschlagen.

Eigelb, Marzipan (in kleine Stücke zerbröselt), Vanillezucker und Zucker schaumig rühren. Das dauert eine Weile, da sich das Marzipan erst "auflösen" muss.

Joghurt, Backpulver und Teffmehl mit der Stärke zum Eigelb geben und alles gut verrühren.

Nun die Hälfte des Teffteiges in eine andere Schüssel umfüllen.

In der zweite Schüssel nun die 60 g Joghurt, den Kakao und das Lebkuchengewürz unterrühren.

Beide glutenfreien Teige nun abwechselnd in eine gefette Backform geben und mit einer Gabel den hellen glutenfreien Teffteig und den dunklen Teig vermischen, so das ein Muster entsteht.

Bei 150 Grad ca. 45 Min backen und den Stäbchentest machen.

Den Kuchen noch einige Minuten im ausgestellten Backofen bei leicht geöffneter Tür ruhen lassen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

glutenfreie Torten selber backen, Rezepte vom Foodblog

Ich habe meine Torte aus Teffmehl nun mit einem selbstgemachten Himbeerzuckerguß dekoriert. Den Himbeersaft, den ich dafür brauchte, hatte ich bereits Tage vorher fertig gemacht.

Zutaten Himbeersaft

- 1 P Himbeeren TK

- Zimt

- Anis

- Ingwer

Zubereitung des Himbeersafts

Die Himbeeren in einen Topf geben und bei schwacher HItze köcheln lassen. Zimt, Anis und Ingwer nach Belieben dazugeben und alles einige Minuten leicht ziehen lassen. Die Himbeeren durch ein feines Sieb streichen und den Saft auffangen.

Ich habe nun den Saft mit soviel Puderzucker verrührt, bis eine streichfähige Masse entstanden ist und über den ausgekühlten Teffmehlkuchen gegeben.

Die grüne Verziehung der glutenfreien Weihnachtstorte aus Teffmehl ist eine selbstgemachte Schokoladencreme aus Avocados und weißer Schokolade.

Zutaten selbstgemachte Schokoladencreme

- 2 Avocados

- 250 g weiße Schokolade

- 50 g Puderzucker

Zubereitung der Avocado - Schokoladencreme

Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und kurz an die Seite stellen.

Avocados in der Mitte durchschneiden, Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernen und in eine Schüssel geben. Das Avocado - Fruchtfleisch in einem Mixer pürieren und die geschmolzene Schokolade sowie den Puderzucker unterrühren.

Für mind 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und in einen Spritzbeutel füllen.

"Guten Appetit" vom Foodblog

backen mit Teffmehl - Rezepte für Teffmehl vom Foodblog

Natürlich ist die Torte aus Teffmehl nicht nur zu Weihnachten ein Genuss :-)

Die Torte aus Teffmehl ist saftig, locker und enthält einen weichen Schokoladenkern.