Haferkekse glutenfrei backen

Geschenk zu Weihnachten

glutenfreie Haferkekse selber backen

glutenfreie Haferkekse vom Foodblog

Ich hatte mal wieder "süßes" Wochenende und wollte, pünktlich zu Weihnachten, neue Keksrezepte austesten. Ich mag eigentlich keine Kekse, weil sie mir einfach zu trocken sind. Dennoch ist Weihnachten Plätzchenzeit und da ich ja auch täglich für 10 Kinder zuständig bin, brauche ich natürlich auf für die Kids leckere, glutenfreie und "gesunde" Plätzchenrezepte.

Diesmal gibt es aus meiner Küche "glutenfreie Haferkekse" für die ich einfach "glutenfreie Haferflocken" der Firma Brauckhof gemahlen habe und dies dann als Hafermehl benutzt habe. Und ich muss sagen, diese glutenfreien Weihnachtsplätzchen mag ich :-) Sie sind überhaupt nicht trocken oder "staubig", sie zergehen auf der Zunge und der Magen verlangt einfach nach mehr :-)

Darüber hinaus sind diese glutenfreien Haferkekse ganz schnell zubereitet und man kann sie das ganze Jahr über essen, auch außerhalb von Weihnachten.

Zutaten glutenfreie Haferkekse

- 200 g glutenfreie Haferflocken von Brauckhof

- 70 - 80 g Stevia ( oder ca. 100 g Zucker )

- 100 g Butter

- 1P Vanillezucker

- 20 g Marzipanrohmasse

- auf Wunsch geschmolzene Schokolade zur Deko

Zubereitung glutenfreie Weihnachtskekse

Die glutenfreien Haferflocken im Mixer fein mahlen und in eine Schüssel geben. Alle anderen Zutaten einfach dazu geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Das glutenfreie Hafermehl macht dabei überhaupt keine Schwierigkeiten und es entsteht wirklich ein vernünftiger, geschmeidiger Teig. Unter Umständen muss man ja bei glutenfreien Teigen immer mal experimentieren und eventuell etwas mehr Mehl dazugeben oder etwas mehr Butter hinzufügen. Doch das war bei diesem Mehl unnötig und der geschmeidige Teig war super schnell fertig.

Nun einfach Kugeln oder andere Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei

175 Grad Ober / Unterhitze für 10 - 15 Minuten backen und nach Wunsch dekorieren. Die Haferplätzchen schmecken aber auch ohne Dekoration und sind auch für Diabetiker geeignet und eine leckere für Kinder.

"Guten Appetit" vom Foodblog

glutenfreie Weihnachtsplätzchen selber machen vom Foodblog