geämpfter Lachs

glutenfrei und kalorienarm

gedämpfter Lachs mit zweierlei Gemüse

low carb Rezept und glutenfrei

Dämpfen war ja bis jetzt nicht so meine Sache. Ich hatte bislang einen Dämpfaufsatz, der nicht auf alle Töpfe passte und man sich an den Griffen die Finger verbrannt hat. Mit dem Teil hat Dämpfen jetzt einfach nicht so viel Spaß gemacht, obwohl man fast alles dämpfen kann und somit das Essen sehr kalorienbewußt und gesund ist. Gemüse zu dämpfen ist die beste und gesündeste Garmethode, da alle Vitamine und Mineralstoffe enthalten bleiben und nicht ins Wasser abgegeben werden.

( Werbung) Nun habe ich aber ein neues Spielzeug - ein Kochtopfset von der Firma Schulte - Ufer und den passenden Dämpfaufsatz dazu - und nun macht dämpfen wirklich Spaß.

Ich verbrenne mir nicht mehr die Finger an den Griffen, der Dämpfaufsatz passt wirklich auf alle Töpfe - egal ob groß oder klein - und der Deckel schließt richtig auf dem Dämpfaufsatz auf. So ist gewährleistet, dass kein Wasserdampf entweichen kann und das Gargut in windeseile fertig ist.

Mein gedämpfter Lachs mit zweierlei Gemüse war in genau 8 Minuten fertig und super lecker. So passt frisch kochen in wirklich jeden Terminkalender und Tagesablauf !

Dämpfaufsatz der Firma Schulte - Ufer auf dem Foodblog

Der Dämpfaufsatz passt sogar auf den kleinen Topf und man kann so auch wunderbar nur eine Portion kochen.

gedämpfter Lachs mit Gemüse vom Foodblog - low carb Rezepte vom Foodblog

Zutaten für den gedämpften Lachs mit zweierlei Gemüse

- ein Stück frischen Lachs

- eine Hand voll Blumenkohl

- eine Hand voll Fenchel

- Thymian

- Rosmarin

- Zitronensaft

- Salz, Pfeffer

 

Zubereitung gedämpfter Lachs mit Gemüse

Einen Topf mit Wasser erhitzen und den Dämpfaufsatz darauf stellen.

In der Zwischenzeit den Blumenkohl putzen und in Röschen teilen, sowie den Fenchel putzen und in Streifen schneiden.

Wenn das Wasser heiß ist - ca. 100 Grad - den Blumenkohl in den Dämpfaufsatz legen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Den Deckel auf den Dämpfaufsatz geben und drei Minuten warten. Nun den Lachs auf den Blumenkohl geben und ebenfalls würzen, sowie mit Zitronensaft betreufeln. Den Fenchel dazu geben und nach Belieben würzen - Deckel wieder auf den Dämpfaufsatz setzen und einfach warten :-)

Mein gedämpfter Lachs mit zweierlei Gemüse war in genau 8 Minuten fertig !

Mein gedämpfter Lachs war auf den Punkt - rosa rot und total saftig innen - und der Blumenkohl war noch bissfest und nicht labberig - total lecker also eine echte Empfehlung vom Foodblog.

Normalerweise hätte ich den Lachs in etwas Olivenöl angebraten, was mind. mit zwei Eßl Öl zu Buche geschlagen hätte - also mit rund 200 Kalorien. Diese 200 Kalorien habe ich mir glatt gespart und den Lachs gedämpft. Rechnet man sich das hoch auf 3 x pro Woche sind das glatt 2400 eingesparte Kalorien pro Monat !

Das Gemüse landete nicht im Topf mit Wasser sondern ebenfalls im Dämpfaufsatz und alle Vitamine und Mineralstoffe blieben dort, wo sie sein sollten.

Ich jedenfalls werde absofort mein Essen viel öfter dämpfen und somit Kalorien sparen und mehr Mineralstoffe und Vitamine zu mir nehmen.

 

kalorienreduzierte rezepte vom foodblog