Garnelenschwänze auf Pak Choi

Garnelenschwänze auf Pak Choi vom Foodblog

Garnelenschwänze in Basilikumsoße auf Pak Choi

Im Moment liebe ich Pak Choi. Pak Choi gehört eigentlich zum Kohl, schmeckt aber weniger intensiv nach Kohl, was mir sehr lieb ist :-)

Ich habe mich also für gebratene Garnelenschwanz - Spieße auf Pak Choi entschieden, und leider waren die Garnelenschwänze viel zu schnell alle :-)

Garnelenschwänze auf Pak Choi vom Foodblog, glutenfreie und vegetarische Rezepte vom Foodblog

Rezept Garnelenschwänze auf Pak Choi vom Foodblog

Die Garnelenschwanz - Spieße auf Pak Choi ist ein echtes Blitzrezept und in weniger als 30 Minuten fertig.

Zutaten für die Garnelenspieße auf Pak Choi

- 500 g Garnelenschwänze

- 1 Knoblauchzehe

- Rosmarin

- Basilikum

- Thymian

- 200/300 g Pak Choi

- Salz, Pfeffer

- Saft einer halben Zitrone

Zubereitung Garnelenspieße auf Pak Choi

Die Garnelenschwänze, wie in meinem Fall, auftauen, bei Bedarf säubern und auf Holzspieße stecken.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Garnelen - Spieße in die Pfanne geben, mit Salz, Kräutern und dem Saft der Zitrone würzen. Die Garnelenspieße von beiden Seiten einige Minuten anbraten.

Sind die Garnelenschwanzspieße schon rosa - rot, aus der Pfanne herausnehmen und den Pak Choi hineingeben. Den Pak Choi vorher säubern und in kleine Streifen schneiden. Die klein geschnittene Knoblauchzehe hinzugeben und nach Bedarf mit den Kräutern würzen.

Der Pak Choi braucht nur einige Minuten bis er gar ist.

Alles zusammen anrichten und genießen. Der Sud der Garnelenschwänze und des Pak Choi kann wunderbar noch mit Basilikum verfeinert werden und mit angerichtet werden.

"Guten Appetit" vom Foodblog

glutenfreie Rezepte vom Foodblog