buchweizen mit reisflocken

Buchweizenpfannkuchen mit Reisflocken

Diese Buchweizenpfannkuchen kommen dank des Kompotts völlig ohne weiteren Zucker aus und sie machen satt! Buchweizen ist lecker und glutenfrei. Der Kompott wird an Stelle des Zuckers in den Pfannkuchenteig eingerührt und somit ist der Pfannkuchen ohne Ende wandelbar :-) Die Reisflocken geben dem Pfannkuchen einen zusätzlichen Crunch :-)

Kinderrezept, Buchweizenpfannkuchen mit Reisflocken,kochen für Kinder

Zutaten:

 

- 300g Buchweizenmehl

- 50 g Maisstärke

- 50 g Johannesbrotkernmehl

- 80 g Reisflocken

- 1 Tl Natron

- 500 ml Buttermilch

- 150 ml Milch

- 3 Eier

- 50 g flüssige Butter

Zubereitung:

 

Buchweizenmehl, Maisstärke, Johannesbrotkernmehl und Reisflocken mischen. Natron dazu und die Buttermilch und die Milch einrühen. Mit selbstgemachten Obstkompott süß abschmecken. Eier und flüssige Butter hinzu geben und kräftig rühren.

In einer heißen Pfanne mit etwas Öl backen und den Obstkompott oder frisches Obst dazu reichen.

Variante

Die fertigen Pfannekuchen mit einer Joghurt - Obst - Masse füllen und zusammenrollen.