glutenfreier birnenkuchen

glutenfreier Birnen - Holunder - Kuchen

 

 

 

 

 

Zutaten

 

- Buchweizenmehl

- Amaranth gepufft

- Margarine

- Holunderbeeren

- Birnen

- Honig zum Süßen

Belag:

- Buchweizenmehl

- Joghurt

- gemahlene Nüsse

Zubereitung:

- Birnen in Scheiben schneiden und Holunderbeeren waschen und "zupfen"

- Buchweizenmehl und gepufften Amaranth mischen und bei Bedarf etwas Honig zum Süßen hinzugeben

- Margarine im Topf schmelzen lassen und über die Mehlmisch geben

- gut verkneten und bei Bedarf noch etwas flüssige Margarine nach geben

- in eine Kuchenform drücken, die vorher mit Margarine bestrichen wurde oder mit Backpapier ausgelegt wurde

- Obst auf den Kuchenteig legen

Auf Wunsch:

- Buchweizenmehl, gemahlene Nüsse, Honig und Joghurt mischen und auf das Obst geben. Entweder als "Häubchen" oder auch als "Decke" möglich.

Bei 180Grad (Umluft) ca 10-15 Min backen und dann, bei der "Häubchenverziehrung" mit Backpapier abdecken und noch mal ca 15 Min weiter backen. ( sonst werden die Häubchen schwarz)

VORSICHT: der Kuchen ist "schwer" und man schafft nur ein kleines Stück Kuchen :-)