Online - ErnährungsCoaching

Blumenkohl-schnitzel mit buntem sommersalat

Heute gibt es mal eine vegetarische Variante des guten, alten panierten Schnitzels - das Blumenkohlschnitzel. Gerade jetzt in der warmen Jahreszeit kommt ein Blumenkohlschnitzel an buntem Sommersalat genau richtig :-)

Zutaten Blumenkohlschnitzel mit buntem Sommersalat

Blumenkohlschnitzel vom Foodblog

- Blumenkohl

- Buchweizenflocken zum Panieren (glutenfrei)

- 2 Eier

- etwas Milch

- Salz, Pfeffer, Kräuter

- 2 Eßl Öl - ich habe Olivenöl zum Braten benutzt

- Feldsalat

- grüner Salat

- Joghurt

- Käse

- Blaubeeren

- Kräuter nach Wahl

Zubereitung Blumenkohl und Salat

Den Blumenkohl waschen und putzen und in Scheiben schneiden - ganz normal panieren, wie ein Schnitzel auch. Ich habe Buchweizenflocken zum Panieren genutzt, da ich kein Gluten essen darf, aber ihr könnt natürlich auch normales Paniermehl nehmen :-)

Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Blumenkohlschnitzel von allen Seiten bei SCHWACHER Hitze anbraten und weich werden lassen. VORSICHT, die Buchweizenflocken brennen schenll an !

Für die Salatsoße den Bio-Joghurt mit Kräutern, Gewürzen und einem Hauch Zitronensaft verrühren - wer mag, kann 2 Tl Zucker dazugeben. Salat waschen und putzen und abtropfen lassen. Den Käse in Würfel oder Streifen schneiden und an die Seite legen.

Die Blumenkohlschnitzel immer wieder vorsichtig wenden, damit sie nicht anbrennen - Transfettsäuren wollen wir schließlich nicht auf unserem Teller:-)

Den Salat in die Salatsoße geben, umrühren - fertig.

Käsewürfel dazu geben, einige Blaubeeren waschen und zum Salat geben.

Fertig ist ein nahrhaftes, gesundes, leichtes Sommergericht :-) Es macht satt und enthalt alle Nährstoffe, die der Körper braucht - ohne Konservierungsstoffe, Farbstoffe & Co.

Guten Appetit vom Foodblog :-)

rezept panierter blumenkohl vom foodblog